• Noah

    Weitsprung mit Freude

  • Tim

    Hochsprung in Perfektion

  • Priska

    Schleuderball bei schönstem Wetter

  • Jim

    Jung geblieben

  • Schaukelring

    Let's, gooo!

  • Gutzimanne

    Die besten Gutzimänner

  • Gruppenfoto
14Dez
14. 12 19:30 - 21:30
18Dez
18. 12 19:30 - 21:30
21Dez
21. 12 19:30 - 21:30
6Jan
06. 01 18:00 - 23:00
8Jan
08. 01 19:30 - 21:30
11Jan
11. 01 19:30 - 21:30
15Jan
15. 01 19:30 - 21:30
18Jan
18. 01 19:30 - 21:30
22Jan
22. 01 19:30 - 21:30
25Jan
25. 01 19:30 - 21:30

Emotionale Höhepunkte im Vereinsjahr 2018

Emotionale Höhepunkte im Vereinsjahr 2018

Am vergangenen Samstag versammelten sich 56 Mitglieder des TV Lachens zur 142. Generalversammlung. Es konnte auf ein ereignisreiches Turnerjahr mit mehreren sportlichen Bestleistungen zurückgeblickt werden. Mit Wehmut wurden Vorstandsämter verlassen, mit Freude neue Aktivturner im Vereinsleben begrüsst und mit Stolz ein neues Ehrenmitglied aufgenommen.

Weiterlesen


Ein gelungener Saisonabschluss

Ein gelungener Saisonabschluss

Vergangenes Wochenende, dem 22. und 23.9, fand das LMM Finale in Riehen statt. Qualifiziert haben sich das Senioren- und das Frauenteam. Wegen Verletzungen einiger Team-Mitglieder mussten beide Teams in einer anderen Zusammensetzung als noch in der Qualifikation starten. 

Weiterlesen


Das Duell des Jahres

Das Duell des Jahres

Letzten Samstag trafen sich der STV Lachen und der STV Einsiedeln zum 86. Duell um den heiss begehrten Wanderpreis. 

Weiterlesen


Nationalrekord für Noah

Nationalrekord für Noah

Noah Fleischmann stellte am 14. August 2018 einen neuen Schweizerrekord im Hammerwurf auf. Mit 58.09m knackte er den seit 2006 bestehenden Rekord um mehr als einen halben Meter. 

Weiterlesen


Starke Leistung des TV Lachen in Romanshorn

Starke Leistung des TV Lachen in Romanshorn

Die Turnfestsaison neigt sich dem Ende zu und der TV Lachen sammelte noch einmal alle Kräfte und zeigte sich am Thurgauer Kantonalturnfest in Romanshorn von seiner besten Seite. Mit der zweithöchsten Vereinsnote von 28.78 sicherten sich die Turnerinnen und Turner den 2. Rang in der 4. Stärkenklasse. 

Weiterlesen

 

 

Weitere Berichte findet Ihr hier