• Noah

    Weitsprung mit Freude

  • Tim

    Hochsprung in Perfektion

  • Priska

    Schleuderball bei schönstem Wetter

  • Jim

    Jung geblieben

  • Schaukelring

    Let's, gooo!

  • Gutzimanne

    Die besten Gutzimänner

  • Gruppenfoto
24Mai
24. 05 19:30 - 21:45
24Mai
24. 05 19:30 - 20:00
28Mai
28. 05 19:30 - 21:30
29Mai
29. 05 19:00 - 21:00
31Mai
31. 05 19:30 - 21:45
1Jun
01. 06 - 02. 06
4Jun
04. 06 19:30 - 21:30
7Jun
07. 06 19:30 - 21:45

2x Doppelsieg an den Masters Schweizermeisterschaften und einen verbesserten Kantonalrekord

2x Doppelsieg an den Masters Schweizermeisterschaften und einen verbesserten Kantonalrekord

4.5.2019 - In der Kategorie M30 über 100m sowie auch über 20

0m platzierte sich Thomas Hager vor Thomas Städtler. In diesen Disziplinen dürfen sie sich neu Schweizermeister und Vize-Schweizermeister nennen.

Eine knappe Entscheidung gab es um den Schweizermeistertitel über 100m:
11.50s (Hager) und 11.62s (Städtler)
Beide sind bereits Anfang Saison und trotz Regen und kalten Temperaturen nahe an ihren persönlichen Bestmarken dran und somit äusserst ansprechend in die Saison gestartet.
Trotz schweren Beinen lief Thomas Städtler mit 24.16s über 200m neue persönliche Bestleistung. Thomas Hager lief eine Zeit von 23.64s.

Zusätzlich konnte sich Noah Fleischmann erneut beweisen und verbesserte den Kantonalrekord im Hammer auf 49.86m.

Herzliche Gratulation!

Weiterlesen


2.  Stössermeeting in Lachen erfolgreich

2. Stössermeeting in Lachen erfolgreich

26.04.2019 organisierte der STV Lachen zum zweiten Mal das Stössermeeting. Die Athleten konnten sich wiederum im Kugel- und Steinstossen messen wie auch zum ersten Mal in der Disziplin Wurf. Trotz kühlen Temperaturen war ein starkes Teilnehmerfeld aus den umliegenden Vereinen am Start. Schweizweit bekannte Stösser/-innen und Werfer/-innen vom STV Wangen, STV Buttikon Schübelbach und STV Wollerau schenkten sich keinen Zentimeter und die Entscheidung fiel auch dementsprechend knapp aus.

Weiterlesen


Trails 27.04.2019

Trails 27.04.2019

Am Samstag trafen sich 14 Athleten des Turnverein Lachen auf der Sportanlage zu den Trails, den internen Meisterschaften.
Der Startschuss wurde mit dem Sprint über 80m fliegend gemacht. Es folgten diverse Turnfestdisziplinen. Im Kugelstossen setzte Tim Fasser ein erstes Ausrufezeichen mit einer neuen Persönlichen Bestleistung von 15.39m. Gute 9.37m stiess Peter Schöni den 12.5kg Stein in die Weite und bestätigt seine Form für die kommenden Wettkämpfe. Weitere gute Leistungen zeigten Priska Thöny beim Schleuderball, sie schleuderte 33.97m und übertraf so die interne Noten-Limite von 8.5. Noch besser lief es Noah Fleischmann, mit seinen sagenhaften 61.51m erreichte er nicht nur die maximal Note 10, sondern pulverisierte sogleich den Vereinsrekord um fast 4m!

Weiterlesen


Trainingsweekend Turnverein Lachen

Trainingsweekend Turnverein Lachen

„Wo bleibt bloss der Frühling?“ Diese Frage stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Trainingsweekends des TV Lachen an diesem Wochenende nicht nur einmal. Am 13. und 14. April, bei Schnee und Regen, bereiteten sich die Turnerinnen und Turner nach dem Einlaufen in der Turnhalle draussen im Bereich Leichtathletik auf die verschiedensten Disziplinen für die Wettkampfsaison vor. Der Hauptfokus liegt in diesem Jahr auf einem besonderen Anlass. Am 13. – 23. Juni findet das Eidgenössische Turnfest in Aarau statt. Bis zu 70´000 Turnerinnen und Turner sowie 120`000 Besucherinnen und Besuchern nehmen an diesem Grossanlass teil, welcher nur alle 6 Jahre stattfindet. So wurde auch in der Halle im neuen Bereich Gymnastik fleissig geübt.

Weiterlesen


STV Lachen startet mit 1. und 2.Rang erfolgreich in die Wettkampfsaison 2019

STV Lachen startet mit 1. und 2.Rang erfolgreich in die Wettkampfsaison 2019

Am späten Samstagnachmittag startete der STV Lachen an der Stafette Quer durch Zug. Zum Glück… Denn am Vorabend gewannen unsere Turner bereits das Indiaca – Turnier des JTV Lachen, was von einigen bis früh in die Morgenstunden gefeiert wurde. Deshalb kam die späte Startzeit für die Quer durch Zug Stafette den Turner vom STV Lachen genau gelegen. Gut ausgeschlafen und wieder topfit besichtigen die Turner die spektakuläre Laufstrecke durch die Altstadt von Zug. Viel Zeit zum Einlaufen blieb nicht mehr, denn man hatte den Verkehr und die Baustellen durch Zug nicht einberechnet.

Weiterlesen

 

 

Weitere Berichte findet Ihr hier